Gute Nachrichten aus Irati

Nachricht Irati, Brasilien, 30. September 2020

Einführung des neuen Pastors

In der Partnergemeinde des Kirchenkreises Walsrode konnte (nach coronabedingter Verschiebung vom März) im Oktober Jefferson Schmidt als neuer Pastor in sein Amt eingeführt werden. Er tritt die Nachfolge von Celio Seidel an, den viele von Ihnen noch von den gegenseitigen Besuchen kannten. Celio war im Herbst letzten Jahres nach langer Krankheit verstorben.

An der Einführung in Consalvez Junior, unter freiem Himmel und bei schönstem Sonnenschein, nahmen knapp hundert Gemeindemitglieder teil. Wenn man berücksichtigt, dass die Gemeinde über eine Fläche von etwa 150 km verstreut ist und insgesamt aus etwa 500 Mitgliedern besteht, ist es schon ein großer Empfang für ihren neuen Pastor.

Auf dem Bild sieht man Odair Braun, der Synodalpastor der Region, und Jefferson Schmidt mit seiner Frau Grazziela bei der Einsegnung. Beide waren in der Vergangenheit bereits über längere Zeiträume in Deutschland. Dadurch kann zumindest die sprachliche Grenze einfacher überwunden werden. Ein geplanter und bereits gebuchter Besuch von Hanna Ahrens als Vertreterin des Kirchenkreises Walsrode konnte unter den aktuellen Bedingungen natürlich nicht stattfinden. Aber unsere Grüße und Wünsche sowie die Partnerschaftskerze sind rechtzeitig zur Einsegnung in Irati angekommen.

Nun hoffen wir auf Zeiten, in denen die gegenseitigen Besuche wieder möglich werden, denn dadurch lebt eine Partnerschaft! Wir wünschen allen weiterhin gute Verbindungen innerhalb der Partnerschaft und Gottes Segen.

Anja Krohn, Kirchenkreis Walsrode, Öffentlichkeitsarbeit